14
Ja
Bewegung
14.01.2020 09:26

Ist es dir schon passiert, dass du deine Arbeit nicht machen konntest, weil dein Rücken so sehr geschmerzt hat? 

Rückenschmerzen sind heutzutage eine der verbreitetsten Gesundheitsprobleme. Rückenschmerzen entstehen zumeist durch lang andauernde sitzende Tätigkeit, können aber auch die Folge einer einzigen schlechten Bewegung, von Überanstrengung oder einer schlechten Körperhaltung sein. Im Allgemeinen kann man mit Ruhe die Situation verbessern, doch ist das nicht immer möglich.

Wenn es im Hintergrund kein anderes Problem gibt, verschwinden die Schmerzen in einer bestimmten Zeit (in der Regel innerhalb weniger Wochen). Du kannst deine Lage jedoch verbessern, wenn du neben deiner Arbeit Sport treibst und Dehnübungen machst. Auch die Wahl eines guten Stuhls ist sehr wichtig, da es nicht egal ist, wo und wie du 8-12 Stunden am Tag sitzt.

Bei anhaltenden Schmerzen lohnt es sich, einen Spezialisten zu konsultieren. Mit seiner Hilfe kannst du die tagtägliche richtige Körperhaltung leichter ausgestalten bzw. mit verschiedenen Turnübungen deine Wirbelsäule stärken. (Sehr nützlich ist in einem solchen Fall auch das Schwimmen, auf die von einem Fachmann empfohlene Weise.) 

Es gibt jedoch Fälle, bei denen die Probleme durch Stress oder Schmerzen, die von woanders ausgehen, ausgelöst werden. Auch mit einer kleinen Änderung der Lebensweise kannst du in einem solchen Fall viel tun, um deinen Zustand zu verbessern!

 

Lifestylemagazin chemiefrei gedruckt. Einblick erhalten Sie HiER

Kostenfreien Einblick mit der ID 143266 HiER

Kommentare


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!